+39 0521310461

Unser Kundendienst steht dir gerne für alle Zweifel oder Fragen bezüglich deiner Online-Einkäufe zur Verfügung. Wir werden von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 GMT (Ortszeit Rom) deine Fragen beantworten. Damit wir dich bestmöglich und schnellstmöglich unterstützen können, halte bitte beim Anruf deine Bestellungsnummer bereit.

ONLINE STORE KUNDENSERVICE

Shop-informationen

HINWEISE FÜR IHREN EINKAUF

Bei La Sportiva einkaufen ist schnell und einfach!

Sie möchten ein Produkt aus unserem Online-Katalog kaufen? Wählen Sie einfach die gewünschten Produktinformationen aus und klicken Sie auf „Kaufen“. Falls Sie in unserem Onlineshop bereits registriert sind, werden Sie einfach zur Kasse weitergeleitet und erhalten dort alle erforderlichen Anweisungen. Ansonsten können Sie sich registrieren oder die gewünschte Ware als Gast bestellen.

IHR BENUTZERKONTO

Wenn Sie Ihre Bestellung ohne Registrierung aufgegeben haben:

Klicken Sie auf den folgenden Link und geben Sie die erforderlichen Felder in das Formular ein (Bestellnummer, E-Mail usw.):

https://lasportiva.com/de/returns/guest/new

und Sie können Ihre Bestelldetails und Versandinformationen anzeigen.

COPYRIGHT UND MARKEN

Das Design dieses Online-Shops und der gesamte Inhalt (beispielsweise Marken, Logos, HTML-Code, Skripts, Texte, Zeichnungen, Bilder) sind Bestandteil des Onlineshops La Sportiva und urheberrechtlich geschützt. Jegliche unbefugte Verwendung dieser Inhalte - Kopieren, Einfügen in Frames und Verbindung zu Inhalten auf anderen Websites herstellen - ist strengstens untersagt und wird rechtlich geahndet.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Inhaltsverzeichnis

  1. Begriffsbestimmungen
  2. Gegenstand
  3. Abschluss der Kaufverträge
  4. Verfügbarkeit der Produkte
  5. Preis und Versandkosten
  6. Versand der Bestellungen
  7. Zahlung
  8. Versand und Lieferung der Produkte
  9. Rücktrittsrecht
  10. Produktmängel und -abweichungen
  11. Produkthaftung
  12. Datenschutz
  13. Fehler und/oder Ungenauigkeiten im Onlineshop
  14. Geistiges Eigentum
  15. Anwendbares Recht
  16. Kontakte

1. Begriffsbestimmungen

Die nachfolgenden Begriffe haben für die Zwecke dieses Textes sei es im Singular als auch im Plural folgende Bedeutung:

 

  • „Kunde“: bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die ein oder mehrere Produkte im Onlineshop kauft und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.
  • „DROP S.r.l.“: DROP S.r.l Via Sandro Pertini, 1, 63812 Montegranaro FM, Vertragshändlerin von La Sportiva für den Einzelhandel über den Onlineshop.
  • „Vertragsparteien“: DROP S.r.l. und die Kunden gemeinsam.
  • „Allgemeine Geschäftsbedingungen“: die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der heutigen und zukünftigen Fassung, die von DROP S.r.l. im Onlineshop veröffentlicht werden.
  • „Onlineshop“: virtueller Shop, der von DROP S.r.l. betrieben wird und über die Adresse http://www.lasportiva.com für den Kauf von Produkten zugänglich ist.
  • „Kaufverträge“: die Verträge für den Kauf der Produkte im Sinne des Art. 3., die zwischen DROP S.r.l. und den Kunden über den Onlineshop abgeschlossen werden.
  • „Bestellungen“: die Bestellungen der Produkte, die von den Kunden gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Verfahren laut Art. 6 eingeschickt werden.
  • „Auftragsbestätigung“: bezeichnet die E-Mail, mit der DROP S.r.l. den Kunden die Annahme der Bestellung mitteilt.
  • „Preis“: Verkaufspreis der Produkte, wie er im Onlineshop bei den entsprechenden Produkten angegeben ist.
  • „Produkte“: die Produkte, die im Onlineshop zum Verkauf abgebildet werden.
  • „Profil“: Bereich des Onlineshops, in dem die Kunden nach der Benutzeranmeldung: (i) ihre persönlichen Daten und die Lieferadressen der Bestellungen einsehen und ändern können; (ii) vorhergehende Bestellungen sehen; (iii) Zugang zu jeder anderen spezifischen Kundenfunktion im Onlineshop haben.
  1. Gegenstand

2.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln alle Kaufverträge und sind deren wesentlicher Bestandteil.

2.2 DROP S.r.l. behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Anwendbar sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung seitens der Kunden im Onlineshop veröffentlicht sind.

2.3 Bei Abweichungen zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderen Bedingungen in Bezug auf die im Onlineshop veröffentlichten Kaufverträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  1. Abschluss der Kaufverträge

3.1 DROP verpflichtet sich, den Kunden innerhalb von 2 Arbeitstagen ab Erhalt ihrer Bestellung die Auftragsbestätigung zu schicken. Innerhalb derselben Frist ist DROP befugt, die Auftragsbestätigung zu verweigern oder zu widerrufen, falls in derselben ein Betrag angegeben wurde (auch wenn der Preis vom Geschäft angegeben war), der nicht dem Preisverzeichnis von DROP im Sinne des folgenden Art. 5.1 entspricht.

3.2 Der Abschluss der Kaufverträge zwischen den Vertragsparteien erfolgt mit der Zusendung der Auftragsbestätigung an den Kunden. Sollten die Kunden die Auftragsbestätigung nicht innerhalb der in Art. 3.1 genannten Frist erhalten, können sie sich für weitere Auskünfte an den Kundendienst wenden.

3.3 Mit der Durchführung und Fertigstellung der Bestellungen erklären die Kunden, in alle Anweisungen für den Kauf von Produkten gemäß Art. 6 Einsicht genommen zu haben und die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzunehmen, sowie alle anderen Informationen im Onlineshop, auch solche, auf die über einen Link verwiesen wird, eingesehen zu haben. 3.4 Die Bestellungen werden in der Datenbank des Onlineshops in der Art und Weise und nach Maßgabe des gesetzesvertretenden Dekrets vom 10. August 2018, Nr. 101 gespeichert und sind nach Kontaktaufnahme mit Drop S.r.l. gemäß Art. 16 oder über das Kundenprofil zugänglich.

  1. Verfügbarkeit der Produkte

4.1 Neben jedem im Onlineshop veröffentlichten Produkt liefert DROP S.r.l. folgende Angaben:

(i) das Produkt ist am Firmensitz lagernd;

(ii) das Produkt ist nicht lagernd;

(iii) das Produkt ist „auf Anfrage“ verfügbar (special items).

 

4.2 Die Art und Verfügbarkeit der im Onlineshop angebotenen Produkte können sich jederzeit ändern. Durch die Annahme dieser Bedingungen stimmen die Kunden zu, dass dies keine Haftung von DROP S.r.l. gegenüber dem Kunden wegen Änderung der Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit der Produkte zur Folge hat.

4.3 Die Angabe bezüglich der Verfügbarkeit der Produkte ist nicht verbindlich, wobei die im Sinne des Art. 4.1 Buchstabe (ii) als „nicht verfügbar“ angegebenen Produkte von den Kunden nicht bestellt werden können. Sollte ein Produkt, das zum Zeitpunkt des Versandes der Bestellung durch den Kunden als verfügbar aufschien, nicht mehr lagernd sein, verpflichtet sich DROP, dem Kunden unbeschadet des Art. 3.2 in einer folgenden E-Mail die Modalitäten und den dafür erforderlichen Zeitraum für den Austausch oder die Rückerstattung des Betrages mitzuteilen.

4.4 DROP S.r.l. behält sich das Recht vor, die Verfügbarkeit der oder einiger im Onlineshop angebotener Produkte nicht anzugeben.

  1. Preis und Versandkosten; Steuern und Zollgebühren

5.1 Die Preise werden in € (Euro) angegeben, mit Ausnahme der Länder mit anderen Währungen oder nach Ermessen von DROP S.r.l. Der anrechenbare Preis ist der Preis, der im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung seitens der Kunden veröffentlicht ist. Es obliegt dem Kunden, sich des bei der Abwicklung der Bestellung angewandten Wechselkurses zu vergewissern; DROP S.r.l. haftet in keiner Weise für Verluste oder Schäden infolge der Anwendung eines unterschiedlichen Wechselkurses.

5.2 Der Preis enthält bereits die Mehrwertsteuer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Falls die Produkte von DROP S.R.L. verschickt und außerhalb der Europäischen Union geliefert werden, ist die Mehrwertsteuer nicht inbegriffen.

5.3 Der Preis umfasst nicht die Versandkosten. DROP S.r.l. behält sich das Recht vor, von den Kunden einen Kostenbeitrag für die Lieferung zu fordern. Dieser kann je nach Art der Lieferung, der zu liefernden Produktmenge, des Produktvolumens und -gewichtes sowie des Lieferortes unterschiedlich ausfallen.

5.4 Der von DROP S.r.l. für den Versand geforderte Kostenbeitrag wird getrennt vom Preis vor Versand der Bestellung seitens der Kunden angegeben und wird von den Kunden gemeinsam mit dem Preis beglichen, gemäß den Verfahren, die in Art. 7 angegeben sind.

5.5 Etwaige Steuern, Gebühren, Zollgebühren und sonstige von den Staatsgesetzen des Bestimmungsortes vorgesehene Auflagen sind zu Lasten des Kunden und werden von ihm bei der Übergabe der Produkte direkt den zuständigen Steuer- oder Zollbehörden bzw. den Lieferboten gezahlt.

  1. Versand der Bestellungen

6.1 Um die Bestellungen abzuschicken, können sich die Kunden im Onlineshop registrieren. Dazu geben sie alle Pflichtdaten ein und wählen ein Passwort für die Bestellung und die späteren Zugänge zum eigenen Profil.

6.2 Die Kunden können die Produkte kaufen, indem sie die Produkte im spezifischen Artikelbereich des Onlineshops auswählen und in den Einkaufswagen „geben“. Anschließend prüfen die Kunden die Daten des gewählten Produktes und die Lieferinformationen und wählen dann die Art und Weise der Bezahlung gemäß Art. 7. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Anmeldungsdaten nicht Dritten ausgeliefert werden. DROP S.r.l. haftet nicht für den Zugang Dritter zum Benutzerkonto des Kunden durch Anmeldung mit den korrekten Benutzerdaten.

  1. Zahlung

7.1 Die Kunden können den Preis und den Versandkostenbeitrag gemäß Art. 5 mit Kreditkarte, PayPal, Banküberweisung oder anderen Zahlungsmitteln, die DROP S.r.l. im Onlineshop angeben sollte, begleichen. DROP S.r.l. behält sich das Recht vor, die vom Kunden verwendbaren Zahlungsmittel jederzeit zu ändern. Anwendbar sind die Zahlungsmittel, die zum Zeitpunkt der Bestellung seitens der Kunden im Onlineshop veröffentlicht sind.

7.2 Bei Zahlung mit Kreditkarte werden der Preis und der Versandkostenbeitrag gemäß Art. 5 dem Kunden nach Überprüfung der Daten der Kreditkarte und Erhalt der Ermächtigung zur Belastung durch die Gesellschaft, welche die Kreditkarte des Kunden ausgestellt hat, zeitgleich mit dem Versand der der Auftragsbestätigung von DROP S.r.l. angelastet. Die Daten der Kreditkarte, die bei der Bestellung übermittelt werden, sind geschützt und werden direkt dem Betreiber des Zahlungsdienstes geliefert. DROP S.r.l oder Dritte haben keinen Zugang zu den Daten der Kreditkarte, weder zum Zeitpunkt der Einsendung der Bestellung noch zu späteren Zeitpunkten.
7.3 Bei Zahlung mittels Banküberweisung müssen die Kunden den Betrag auf das im Onlineshop angegebene Bankkonto vornehmen und im Zahlungsgrund die Nummer der Bestellung (samt davorstehenden Buchstaben), die von DROP S.r.l. bei Einsendung der Bestellung des Kunden und in der Auftragsbestätigung angegeben werden, vornehmen.

7.4 Falls dies von den Kunden bei der Einsendung der Bestellung gefordert wird, schickt DROP S.r.l. den Kunden über E-Mail die ordnungsmäßige Quittung. Für die Ausstellung derselben werden die vom Kunden gelieferten Informationen herangezogen. Nach der Ausstellung der Quittung sind keine Änderungen mehr möglich.

7.5 Die Informationen, die DROP S.r.l im Sinne des Artikels 7 erhält, werden ausschließlich für die Abwicklung des Produktverkaufs und für die Rückerstattung bei Geltendmachung des Rücktrittsrechtes gemäß Art. 9 durch die Kunden verwendet.

  1. Versand und Lieferung der Produkte

8.1 Vorausgeschickt, dass mit „Versand“ der Produkte seitens DROP S.r.l. die Übergabe derselben an den von Mal zu Mal gewählten Kurierdienst im Sinne des Art. 8.2 gemeint ist, ist DROP S.r.l. nicht verpflichtet, die Produkte vor Eingang der Zahlung zu verschicken; sobald DROP S.r.l. die Zahlung erhalten hat, vereinbart sie die Übergabe der Produkte an den Kurierdienst im Firmenlager:

- innerhalb von 3 Werktagen ab Erhalt der Mitteilung über die Ermächtigung zur Belastung des Betrages gemäß Art. 7.2 bei Zahlung mit Kreditkarte;

- innerhalb von 3 Werktagen ab Zusendung der Mitteilung an DROP S.r.l. über die erfolgte Zahlung bei Verwendung anderer Zahlungsmittel.

8.2 DROP S.r.l. vereinbart, dass der Versand der Produkte in die im Onlineshop angegebenen Länder über Schnellkuriere erfolgt, die von Mal zu Mal je nach bestelltem Produkt und Bestimmungsort gewählt werden. Die Produkte werden von DROP S.r.l. an die Adresse verschickt und vom Kurier übergeben, welche die Kunden bei der Registrierung gemäß Art. 6.1 oder spezifisch bei der Bestellung angegeben haben.

8.3 DROP S.r.l. vereinbart, alles Mögliche zu unternehmen, damit die im Sinne der Art. 8.1 und 8.2 verschickten Produkte von den gewählten Kurieren wie folgt ausgehändigt werden:

- in Italien innerhalb von 2/3 Arbeitstagen;

- außerhalb Italiens innerhalb von 7/8 Arbeitstagen.

DROP S.r.l. haftet nicht für Verzögerungen in der Lieferung jeglichen Produktes.

8.4 Die Lieferfristen gemäß Art. 8.3 sind in keiner Weise als verbindlich anzusehen, und da DROP S.r.l. nicht direkt die Lieferungen der Produkte nach ihrem Versand prüfen kann, haftet sie in keiner Weise für die Verletzung der Fristen.

8.5 Die Kunden können die Informationen zu den Bestellungen und den Stand der Lieferungen unter „Meine Bestellungen“ im eigenen Benutzerkonto abfragen.

8.6 Die Nachverfolgung der Lieferung ist nur nach dem Versand der Produkte und mit den Daten, die von DROP S.r.l. in einer E-Mail mitgeteilt werden, möglich.

8.7 Die Kunden, oder von den Kunden beauftragte Personen, die an der in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferadresse die bestellten Produkte annehmen, haben bei der Übergabe folgendes zu überprüfen:

(i) dass die Mengen und Arten von Produkten den Angaben im Lieferschein des Kuriers entsprechen;

(ii) dass die Verpackung der Produkte und die Verschlüsse unversehrt sind, keine Schäden aufweisen und weder feucht noch sonst wie beeinträchtigt sind.

8.8 Jeglicher Schaden an der Verpackung der Produkte muss von den Kunden unmittelbar beanstandet werden, indem sie einen schriftlichen Vorbehalt auf der Lieferbestätigung des Kuriers festhalten. Es gilt als vereinbart, dass die Kunden nach der Unterzeichnung des Dokuments des Kuriers ohne Beifügung einer Beanstandung äußerer Merkmale der Lieferung solche auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr gegen DROP S.r.l. erheben können.

8.9 Die Kurierdienste können die Produkte nur den Kunden selbst oder den von ihnen ermächtigten Personen überreichen; die Person, der die Produkte übergeben werden, muss zur Bestätigung der Lieferung unterschreiben. Die Kuriere hinterlassen die Produkte weder an Briefkästen noch in Postfächern oder ähnlichen Stellen.

  1. Rücktrittsrecht

9.1 Ist der Kunde ein Verbraucher (d.h. eine natürliche Person, die hier nicht aus Gründen in Verbindung mit ihrer unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder freiberuflichen Tätigkeit tätig ist), hat er im Sinne und nach Maßgabe des Art. 64 des GVD Nr. 206/2005 das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab Erhaltung der vertragsgegenständlichen Produkte vom Kaufvertrag zurückzutreten. Das Rücktrittsrecht wird vom Kunden ausgeübt, indem er DROP S.r.l. eine schriftliche Mitteilung an die E-Mail-Adresse gemäß Art. 16 zuschickt. Diese Mitteilung muss Folgendes enthalten:

(i) die Erklärung, sich des Rücktrittsrechts bedienen zu wollen;

(ii) die Angabe der Bestellung, durch die der entsprechende Kaufvertrag entstanden ist.

9.2 Üben die Kunden das Rücktrittsrecht gemäß diesem Art. 9 aus:

(i) verpflichten sie sich, die Produkte innerhalb von 10 Arbeitstagen ab dem Datum der Mitteilung des Rücktritts gemäß Art. 9.1 zurückzusenden;

(ii) sind alle Kosten in Verbindung mit der Rückgabe der Produkte ausschließlich zu Lasten des Kunden;

(iii) verpflichtet sich DROP S.r.l zur schnellstmöglichen Rückzahlung des Preises, auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Mitteilung des Rücktrittes gemäß Art. 9.1, soweit:

- die Produkte unversehrt zurückgegeben werden;

- auch die Originalverpackung der Produkte im unversehrten Zustand zurückgegeben wird;

- auch eventuelle Zubehörteile, Handbücher, Anleitungen usw. unversehrt zurückgegeben werden;

- die Produkte nicht verwendet worden sind;

(iv) teilt Drop S.r.l. dem Kunden die Art und Weise der Rückzahlung des Kaufpreises mit und kann den Kunden zu diesem Zweck um die Mitteilung seiner Kontonummer (IBAN und Inhaber des Kontos) ersuchen.

9.3 Üben die Kunden ihr Rücktrittsrecht nicht in der Art und Weise und innerhalb der Fristen gemäß diesem Artikel 9 aus, haben die Kunden keinen Anspruch auf die Rückerstattung des Kaufpreises.

  1. Produktmängel und -abweichungen

10.1 Falls die Produkte mit einer (kaufmännischen bzw. herkömmlichen) Garantieleistung des Erzeugers abgesichert sind, muss der Kunde etwaige Produktmängel oder -abweichungen direkt dem Erzeuger auf die Weise und innerhalb der Frist, die in der Garantie selbst angegeben sind, melden.

10.2 Die Kunden, die (gemäß Definition in Art. 9.1) als Verbraucher einzustufen sind, können vom Verkäufer gemäß Art. 132 GVD 206/05 (Verbraucherkodex) die Leistung der Abhilfen verlangen, die vom Verbraucherkodex für zum Zeitpunkt der Lieferung des Gutes bestehende Produktmängel vorgesehen sind.

  1. Produkthaftung

Der Produkterzeuger haftet für jeden Schaden, der durch Produktmängel verursacht wird.

  1. Datenschutz

DROP S.r.l. erklärt und versichert, dass die personenbezogenen Daten der Kunden gemäß den Bestimmungen des GVD 196/03 in geltender Fassung verarbeitet werden. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten werden den Kunden im Zuge der Registrierung gemäß Art. 6.1 oder 6.2 mitgeteilt.

  1. Fehler und/oder Ungenauigkeiten im Onlineshop

13.1 DROP S.r.l. vereinbart, dass der Onlineshop regelmäßig überprüft wird, um mögliche Fehler oder Ungenauigkeiten zu vermeiden. Dennoch könnte der Onlineshop mit der Zeit Fehler, Ungenauigkeiten oder Unterlassungen enthalten.

13.2 DROP S.r.l. behält sich daher das Recht vor, im Onlineshop enthaltene Fehler, Ungenauigkeiten oder Unterlassungen auch nach der Einsendung einer Bestellung zu berichtigen und die Informationen jederzeit ohne Vorankündigung an die Kunden zu ändern oder auf den neuesten Stand zu bringen.

  1. Geistiges Eigentum

Alle Rechte des geistigen Eigentums in Bezug auf den Onlineshop (einschließlich der Inhalte) stehen ausschließlich DROP S.r.l. und/oder La Sportiva zu. Der Onlineshop und seine Inhalte dürfen weder zur Gänze noch teilweise kopiert, mit elektronischen oder herkömmlichen Mitteln übertragen, geändert, verbunden und für jeglichen Zweck ohne vorhergehende schriftliche Einwilligung von La Sportiva verwendet werden.

  1. Anwendbares Recht

15.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Kaufverträge unterliegen dem italienischen Recht (insbesondere dem gesetzesvertretenden Dekret 206 vom 06.09.2005, das in Art. 50 bis 67 die Verträge für den Fernabsatz regelt, und dem gesetzesvertretenden Dekret 70 vom 9.4.2003 über den elektronischen Handel) und müssen in diesem Sinne ausgelegt werden.

15.2 Für jegliche Streitfrage, die im Zusammenhang mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder den Kaufverträgen auftreten sollte, ist ausschließlich der Gerichtshof von Fermo zuständig, Streitfragen mit Verbraucherkunden ausgenommen; letztere können eine außergerichtliche Schlichtung gemäß Art. 141 ff. des gesetzesvertretenden Dekrets 206 vom 06.09.2005 einleiten.

  1. Kontakte

Für weitere Auskünfte und Betreuung zum Onlineshop oder in Bezug auf den Kaufvorgang im Onlineshop oder auf die Kaufverträge können die Kunden DROP S.r.l. über unseren Kundendienst kontaktieren.

KUNDENDIENST

Unser Kundendienst steht Ihnen gerne für jegliche Frage zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns über das spezifische Webformular oder telefonisch von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr GMT (Ortszeit Roms) unter der Nummer, die Sie auf unserer Kontaktseite finden.

Für spezifische Auskünfte über die Produkte der La Sportiva bitten wir Sie, die Herstellerfirma direkt zu kontaktieren.

Im Falle von Interpretationsunterschieden zwischen der deutschen und der italienischen Fassung dieser Satzungen überwiegt die italienische Fassung.

Newsletter

Newsletter

Sign up and receive free shipping