Datenschutzrichtlinie La Sportiva

Das Unternehmen La Sportiva SpA mit Sitz in der Via Ischia 2, 38030 Ziano di Fiemme (TN), (im Folgenden „LA SPORTIVA“), ist sich als Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß den geltenden italienischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (die „Nationalen Rechtsvorschriften“) und der EU-Verordnung 679/2016 – Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) (im Folgenden werden die Nationalen Rechtsvorschriften und die DSGVO zusammen als „Anwendbare Rechtsvorschriften“ bezeichnet) der Wichtigkeit des Schutzes von personenbezogenen Daten bewusst und betrachtet dessen Wahrung als eines der Hauptziele seiner Geschäftstätigkeit. Bevor Sie personenbezogene Daten irgendeiner Art mitteilen, fordert das Unternehmen LA SPORTIVA Sie auf, sich diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) aufmerksam durchzulesen, da sie wichtige Informationen zum Schutz personenbezogener Daten sowie zu den Sicherheitsmaßnahmen enthält, die zur Gewährleistung der Vertraulichkeit unter vollständiger Einhaltung der Anwendbaren Rechtsvorschriften ergriffen werden.

Darüber hinaus ist diese Datenschutzrichtlinie nur für die Website www.lasportiva.com („Website“) bestimmt und gilt nicht für andere, eventuell über externe Links aufgerufene Websites; sie ist als Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der Anwendbaren Rechtsvorschriften für all jene zu verstehen, die mit der Website interagieren. LA SPORTIVA informiert Sie darüber, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Transparenz, Zweckbindung und Speicherfristen, Datenminimierung, Genauigkeit, Unversehrtheit und Vertraulichkeit erfolgen wird. Ihre personenbezogenen Daten werden in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen der Anwendbaren Rechtsvorschriften sowie den darin vorgesehenen Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet.

 

1. VERANTWORTLICHER

In Bezug auf die Anwendbaren Rechtsvorschriften teilen wir Ihnen mit, dass LA SPORTIVA der für die Verarbeitung Verantwortliche ist und die Daten des Unternehmens auf der Homepage der Website und/oder auf anderen Webseiten des Unternehmens angeführt werden.


2. DIE VON DER DATENVERARBEITUNG BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Arten von personenbezogenen Daten

Von der Website werden die folgenden personenbezogenen Daten erfasst: 

a. Nutzungsdaten: Die IT-Systeme der Website erfassen einige personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internetkommunikationsprotokollen verbunden ist. Es handelt sich hierbei um Informationen, die nicht erhoben werden, um mit Ihnen in Verbindung gebracht zu werden, die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verbindung mit Daten Dritter jedoch Ihre Identifizierung ermöglichen könnten. Zu diesen zählen IP-Adressen oder Domänennamen der zur Verbindung mit der Website verwendeten Geräte, die URIs (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung, die verwendete Methode zur Übermittlung der Anforderung an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode zur Bezeichnung des Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf Ihr Betriebssystem und Ihre IT-Umgebung. Diese Daten werden verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren Funktionstüchtigkeit zu überprüfen; um angesichts des Aufbaus der verwendeten Systeme die korrekte Bereitstellung der verschiedenen von Ihnen angeforderten Funktionen zu ermöglichen, werden die Daten aus Sicherheitsgründen und zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle von möglichen cyberkriminellen Handlungen gegen die Website oder Dritte nach 7 Tagen gelöscht, wobei diese Daten vom Verantwortlichen der Website für den unbedingt notwendigen Zeitraum und in jedem Fall gemäß den einschlägig geltenden Rechtsbestimmungen gespeichert werden. 

b. Freiwillig bereitgestellte Daten: Über die Website haben Sie die Möglichkeit, freiwillig personenbezogene Daten bereitzustellen, wie Name und E-Mail-Adresse für die Anmeldung zum Newsletter, für den Gift-Card-Service, für die Kontaktaufnahme mit LA SPORTIVA mittels „Kontaktformular“, für die Verwaltung von Bestellungen auf der E-Commerce-Plattform und für Lieferungen, sowie die Daten, die aus den Antworten im Rahmen von Befragungen zur Teilnahme an Umfragen, Marketing und anderen ähnliche Dienstleistungen gewonnen wurden. Es steht den Benutzern frei, ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Wenn sie jedoch nicht angegeben werden, ist es möglicherweise unmöglich, die angeforderte Dienstleistung zu erbringen. LA SPORTIVA wird diese Daten unter Berücksichtigung der Anwendbaren Rechtsvorschriften verarbeiten, vorausgesetzt, dass sie sich auf Sie oder eine dritte Person beziehen, die Sie auf Grundlage einer angemessenen Rechtsgrundlage, welche die Verarbeitung der betroffenen Daten legitimiert, ausdrücklich zur Bereitstellung ermächtigt hat. In Bezug auf die letztgenannte Annahme gelten Sie als unabhängig für die Verarbeitung Verantwortlicher und übernehmen alle gesetzlich vorgesehenen Pflichten und Verantwortungen. In diesem Sinne halten Sie das Unternehmen in diesem Punkt in Bezug auf Streitigkeiten, Ansprüche, Schadenersatzansprüche infolge von Datenverarbeitung usw. weitestmöglich schadlos, wenn diese seitens Dritter, deren personenbezogene Daten über Ihre Nutzung der Website unter Verstoß gegen die Anwendbaren Rechtsvorschriften verarbeitet wurden, gegenüber LA SPORTIVA geltend gemacht werden sollten. 

c. Cookies und verwandte Technologien: LA SPORTIVA erfasst mittels Cookies personenbezogene Daten. Nähere Informationen zur Nutzung von Cookies und verwandten Technologien erhalten Sie hier.

 

3. ZWECK, RECHTSGRUNDLAGE, VERBINDLICHKEIT ODER FREIWILLIGKEIT DER VERARBEITUNG 


 Die von Ihnen über die Website bereitgestellten personenbezogenen Daten werden von LA SPORTIVA zu den folgenden Zwecken verarbeitet: 

Die Daten können auf Papier, automatisiert oder elektronisch und insbesondere per Post oder E-Mail, Telefon (z.B. automatisierte Anrufe, SMS, MMS), Fax und über jeden anderen IT-Kanal (z.B. Websites, mobile Apps) verarbeitet werden.

 

a) Zwecke, die eng mit der Ausführung des Vertrags verbunden sind, maßgeblich zur Verwaltung der Beziehung mit dem Kunden beitragen und der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen seitens des Unternehmens, das als für die Verarbeitung Verantwortlicher agiert, dienen (z.B. in Buchhaltungs- und Steuerangelegenheiten);
b) Zwecke, die eng mit der Verwaltung der Beziehung zum Kunden verbunden sind. Insbesondere wird die Datenverarbeitung als unabhängiger Verantwortlicher zu den folgenden Zwecken ausgeführt: Erfüllung der Verpflichtungen in Bezug auf die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen; Durchführung interner Audits im Unternehmen; Kundendienstmanagement; Durchführung von Umfragen zur Verbesserung der Qualität der erbrachten Leistungen;
c) Nach Zustimmung des Kunden: Dem Unternehmen oder Drittunternehmen die Erlaubnis erteilen, kommerzielle und/oder Werbemitteilungen zu dessen Produkten oder Dienstleistungen zu übermitteln sowie Marktforschung („Marketing“) durchzuführen und das Verhalten, die Gewohnheiten und die Konsumneigungen des Kunden zu analysieren, um die vom Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und die spezifischen Anforderungen des Kunden („Profiling“) zufriedenzustellen;
d) Zwecke, die notwendig sind, um ein Recht vor Gericht festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen, oder wann immer die Justizbehörden ihre richterlichen Funktionen ausüben.

e) Zwecke der statistischen Recherche / Analyse aggregierter oder anonymer Daten, ohne Möglichkeit, den Benutzer zu identifizieren, um die Funktionsweise der Website zu verfolgen, den Verkehr zu messen und die Benutzerfreundlichkeit und das Interesse zu bewerten.

 

Die Daten können zu jedem der oben angeführten Zwecke auf Papier, automatisiert oder elektronisch und insbesondere per Post oder E-Mail, Telefon (z.B. automatisierte Anrufe, SMS, MMS), Fax und über jeden anderen IT-Kanal (z.B. Websites, mobile Apps) verarbeitet werden.

 

Die Bereitstellung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Dennoch führt eine eventuelle Verweigerung der Bereitstellung von Daten zu den unter Unterpunkt (a) und Unterpunkt (b) des vorherigen Artikels 1) angeführten Zwecken, deren Verarbeitung nicht der Zustimmung des Kunden bedarf, dazu, dass die Dienstleistungen nicht erbracht und die vertraglich festgelegten Verpflichtungen nicht eingehalten werden können. Die Verweigerung, Daten zu dem unter Unterpunkt (c) angeführten Zweck zu verarbeiten, berührt in keiner Weise das Vertragsverhältnis mit dem Unternehmen und die damit verbundenen oder davon abhängigen Tätigkeiten. Der unter Unterpunkt (d) angeführte Zweck stellt eine rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den Anwendbaren Rechtsvorschriften dar, wenn die Verarbeitung nach Bereitstellung der personenbezogenen Daten tatsächlich erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung, der das Unternehmen LA SPORTIVA unterliegt, nachzukommen. Der unter Unterpunkt (e) angeführte Zweck beinhaltet keine Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

4. DATENEMPFÄNGER

Ihre personenbezogenen Daten können für die unter Punkt 3 angeführten Zwecke weitergegeben werden, und zwar an: a. Personen und Personengruppen, die für die Bereitstellung der von der Website angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind, wie zum Beispiel an das Unternehmen, das für die Verwaltung der Zahlung von Bestellungen, für das Versenden von E-Mails und für die Analyse der Funktionstüchtigkeit der Website verantwortlich ist und für LA SPORTIVA in der Regel als für die Verarbeitung Verantwortlicher agiert; b. Personen, die von LA SPORTIVA zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ermächtigt wurden und sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder einer angemessenen rechtlichen Verpflichtung zur Vertraulichkeit unterliegen; (z.B. Angestellte und Mitarbeiter des Unternehmens LA SPORTIVA); (a. und b. werden gemeinsam als „Empfänger“ bezeichnet); c. dritte Personen und Personengruppen (Unternehmen, Freiberufler, usw. …), die sowohl innerhalb als auch außerhalb der europäischen Union tätig sein können und an die Behörden (z.B. Justiz-, Verwaltungsbehörden usw.), die als folgendes agieren: 1) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, d.h. Personen und Personengruppen, welche die Zwecke und Methoden der Verarbeitung der personenbezogenen Daten festlegen; 2) Auftragsverarbeiter, d.h. Personen und Personengruppen, welche die personenbezogenen Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten. Die aktualisierte Liste der als Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter festgestellten Personen und Personengruppen kann auf Anfrage an den Rechtssitz des Unternehmens eingesehen werden. 

5. DATENÜBERMITTLUNG

Einige Ihrer personenbezogenen Daten werden an Empfänger übermittelt, die sich außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums befinden können. LA SPORTIVA stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer elektronischen Daten seitens der Empfänger sowohl auf Papier als auch in elektronischer Form in Übereinstimmung mit den Anwendbaren Rechtsvorschriften erfolgt. Die Übermittlungen basieren dabei entweder auf einer Angemessenheitsentscheidung oder auf den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardmodellklauseln.

6. DATENSPEICHERUNG

LA SPORTIVA wird Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum verarbeiten, der zur Erfüllung der unter Punkt 3 angeführten Zwecke unbedingt erforderlich ist. Beispielsweise wird LA SPORTIVA Ihre personenbezogenen Daten für den Newsletter-Service verarbeiten, und zwar bis Sie sich dazu entscheiden, den Newsletter abzumelden. Unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen wird LA SPORTIVA Ihre personenbezogenen Daten für den nach italienischem Recht zulässigen Zeitraum zum Schutz der eigenen Interessen verarbeiten (Artikel 2946 und 2947 (1) (3), ital. ZGB). Weitere Informationen zur Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten und zu den Kriterien zur Bestimmung dieser Frist erhalten Sie schriftlich unter gdpr@lasportiva.com.


7. IHRE RECHTE

Als betroffenen Person können Sie jederzeit die in den unten aufgeführten Bestimmungen vorgesehenen Rechte gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ausüben, indem Sie eine entsprechende schriftliche Anfrage an die E-Mail-Adresse gdpr@lasportiva.com senden.

Auf dieselbe Weise können Sie die mit der vorliegenden Datenschutzerklärung zum Ausdruck gebrachten Einwilligungen jederzeit widerrufen oder Sie können dazu den entsprechenden Abschnitt im Benutzerbereich der Website verwenden.

Alle vom Unternehmen eventuell getätigten Mitteilungen und Maßnahmen in Bezug auf die Ausübung der nachstehend aufgeführten Rechte erfolgen kostenlos. Wenn Ihre Anfragen jedoch offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind, insbesondere aufgrund ihrer Wiederholung, kann das Unternehmen Ihnen unter Berücksichtigung der anfallenden Verwaltungskosten eine Gebühr in Rechnung stellen oder die Erfüllung Ihrer Anfrage verweigern.

 

Der Kunde hat folgende Rechte:

 

  1. Auskunftsrecht, d. h. das Recht, von den für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die Daten verarbeitet werden oder nicht, und in diesem Fall, Zugang zu ihnen zu erhalten;
  2. Recht auf Berichtigung und Löschung, d. h. das Recht, die Korrektur fehlerhafter Daten und / oder die Integration unvollständiger Daten oder die Löschung von Daten aus berechtigten Gründen zu erhalten;
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d. h. das Recht, die Aussetzung der Verarbeitung zu beantragen, wenn berechtigte Gründe vorliegen;
  4. Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. das Recht, die Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, die Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen;
  5. Widerspruchsrecht, d. h. das Recht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, einschließlich der Verarbeitung von Daten für Marketing- und Profilierungszwecke, sofern dies vorgesehen ist;
  6. Recht auf Kontaktaufnahme mit der zuständigen Datenschutzbehörde im Falle einer rechtswidrigen Datenverarbeitung.

 

8. ÄNDERUNGEN

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist seit 25. Mai 2018 gültig. LA SPORTIVA behält sich das Recht vor, den Inhalt teilweise oder vollständig zu ändern oder einfach zu aktualisieren, auch aufgrund von Änderungen der Anwendbaren Rechtsvorschriften. LA SPORTIVA wird Sie über diese Änderungen unmittelbar nach deren Einführung informieren und die Änderungen gelten als verbindlich, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden. LA SPORTIVA lädt Sie daher ein, diesen Abschnitt regelmäßig zu besuchen, um sich über die neueste und aktualisierte Version der Datenschutzrichtlinie zu informieren, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind, was die erhobenen Daten und deren Nutzung durch LA SPORTIVA betrifft.

Newsletter

Newsletter

Sign up and receive free shipping