Teilen: 

La Sportiva feiert 90 Jahre Geschichte und stellt an der ISPO München 2018 Neuerungen vor.


Connection, Adaptation und Storage: die neuen Konzepte der apparel FW 18/19 Linie und die footwear und hardgoods Neuigkeiten, welche wir während der Messe in München zwischen 28. und 31. Jänner vorstellen.

Fleimstal, Trient – 1928-2018: 90 Jahre Innovation mit Leidenschaft, so startet das neue Jahr unseres trientner Betriebes, mit einem besonderen Auge auf den 23. Mai. Da werden die offiziellen Feierlichkeiten zur Zelebrierung unseres 90jährigen Bestehens im Muse – Museum für Wissenschaft - in Trient beginnen und sich dann im historischen Zentrum von Trient ausdehnen: Protagonisten werden unsere Athleten sein, welche das Markenzeichen La Sportiva in die Welt gebracht haben, von Manolo zu Adam Ondra, über Simone Moro, Anton Krupicka, Tamara Lunger  und vielen anderen Gästen und Überraschungen. Der Berg wird für einen Tag in die Stadt „absteigen“ im Zeichen der Werte, welche seit jeher unser Markenzeichen kennzeichnen: Leidenschaft, Innovation, Authentizität, umarmen unser Territorium.

Der erste offizielle Termin im neuen Jahr wird Ende Jänner die Messe ISPO in München sein. An diesem Event zu Saisonbeginn wird La Sportiva ihren b2b Kanälen die neue Herbst/Winter Kollektion 2018/19 vorstellen. Auch diesmal gibt es viele Neuigkeiten: die Winter Apparel Kollektion bereichert sich mit wichtigen Technologien und Partnerships. Forschung und Entwicklung, Funktionalität und Ästhetik vereinen sich in einem Konzept, dem Credo des Betriebes, angewandt an der Bekleidung, wo technologische Lösungen Schritt für Schritt eine immer funktionellere Ästhetik begleiten. Genau deshalb kann das Konzept der FW18/19 Kollektion mit dem englischen Ausdruck VALUABLE AESTHETICS bezeichnet werden: jedes Element wurde entwickelt um einen zusätzlichen Wert für die sportliche Betätigung zu bieten. Vor allem 3 Lösungen bereichern die wichtigsten neuen Produkte: 

Connection: ein einfaches System um Jacken und Hosen miteinander zu verbinden um das Eindringen von Witterungsgegebenheiten zu vermeiden. 

Adaptation: abnehmbare Einsätze, welche den Schweiß während der sportlichen Betätigung absorbieren und welche je nach Bedürfnis, entfernt werden können. 

Storage:  kompatible Lösungen für integrierte Trinksysteme

Damit ist noch nicht genug, denn die Kollektion unterteilt sich in verschiedene Linien: Skitouren, Winterrunning und Klettern in den Wintermonaten. Die Linien beinhalten Bekleidungsstücke, welche das innovative abriebfeste Tech Stretch Storm Gewebe verwenden und wo „ingredient“ Technologien wie etwa Gore-Tex Windstopper bei den Schalen zum Einsatz kommen. 

Bei den Schuhwerken gibt es drei neue Produkte: Lycan GTX,  ein vielseitiger trail running Schuh zum Laufen in den Wintermonaten, Trango Tower Extreme GTX, ein thermischer Bergschuh der bekannten Trango Familie und Geckogym Rental, ein spezieller Kletterschuh für den Indooreinsatz in den immer zahlreicher werdenden Kletterhallen.  

Auch die Hardgood Abteilung wurde komplett erneuert. Neu eingeführt wird Racetron, ein Grilamid® Skitourenschuh, der für jüngste Athleten entwickelt wurde, welche sich erstmals dem internationalen Wettkampfzirkus nähern. Eine perfekte Alternative zu den Rennschuhen aus zusammengesetzten Materialien, wobei innovative Race-Ready Technologien und spezielle Lösungen für diese Kategorie verwendet werden. Neueinführung auch für die Touring-Welt mit den Modellen Solar und Stellar, zwei Skiboots, welche dem allround Skitourenbereich gewidmet sind und den Anforderungen des Verbrauchers beim Aufstieg und der Abfahrt gerecht werden: „Easy 2 Wear“ Technologie, kompatibel mit Skitrab Tr2 Sicherheitsbindungen und neuester patentierter Swing-Lock Closure System ski/walk Mechanismus, welcher das System von mechanischen Stößen schützt. 

Ein Jahr, voller Neuigkeiten für den Brand aus dem Trentino, der seit jeher auf der Suche nach den besten Produkten, für alle die sich am Berg bewegen ist. Der Betrieb folgt auch einer starken Orientierung hinsichtlich Umfeld und Umweltverträglichkeit, wie auch aus der ersten soziale Bilanzrelease des Betriebes, die auf der Homepage lasportiva.com im CSR Bereich zu finden ist, hervorgeht. 

Innovation, Leidenschaft, Tradition, konstante Forschung. Seit 1928.

About La Sportiva:

La Sportiva ist ein Betrieb aus dem Trentino, der Weltleader in der Herstellung von Kletterschuhen und Bergschuhen für Höhenbergsteigen ist. Gegründet 1928 vom Schuster  Narciso Delladio in Tesero (TN), hat er seinen Firmensitz in Ziano di Fiemme am Fuße der Dolomiten und ist im Schuhsektor im Outdoorbereich seit 90 Jahren tätig, mit dem Ziel den Bergbegeisterten auf jedem Längengrad beste Produkte zu bieten. Die Produktpalette beinhaltet Hikingschuhe, Höhenbergschuhe und Schuhe für Expeditionen in den Himalaja, Kletterschuhe und Mountain Running Schuhe. Der Betrieb ist auch im Bereich der Skitourenschuhe und am technischen Bekleidungsmarkt für Winter und Sommer aktiv. Dabei produziert er innovative Produkte wo neueste Technologien und Materialien zum Einsatz kommen. La Sportivas wichtigste Produktionskette befindet sich eben auch in Ziano di Fiemme, fern ab von den großen italienischen Schuhindustrien und wird in mehr als 70 Ländern der Welt vermarktet.

www.lasportiva.com

 

Produkt-Highlights