La Sportiva bei der ISPO Digital 2021

Vom 01. zum 05. Februar ist das italienische Unternehmen aus dem Trentino bei der digitalen Wintersportmesse dabei

La Sportiva bei der ISPO Digital 2021

2020 war ein ganz besonderes Jahr für den Bereich des Outdoor-Sport. Abgesehen von dem für alle Bereiche herausfordernden Lockdown im Frühjahr, hat die Branche von einer positiven Erholungsphase im Sommer profitiert ebenso wie vom wiedererwachten Interesse am Outdoor-Sport auch im Winter, wo die geschlossenen Skianlagen viele Menschen dazu ermutigten, alternative Sportarten wie Skitouren oder Wintertrekking mit Schneeschuhen zu betreiben.

La Sportiva hat Ende 2020 ein deutlich positives Ergebnis erzielt, und das trotz einiger handlungsrelevanter Entscheidungen, die aber auf eine tiefe ethische Begründung zurückzuführen waren, wie etwa die Verschiebung um ein Jahr der meisten Neuheiten der Frühling-Sommer-Kollektion. Trotz der Schwierigkeiten und der vom Markt geforderten Anpassungen hat das gerade zur Ende gegangene Jahr auch viele neue Chancen mit sich gebracht: Im Handelsbereich wurde z.B. eine Produktionslinie umgestellt, um die Stratos Mask-Schutzmaske herzustellen. Im Marketingbereich hat das Unternehmen die Nutzung digitaler Tools zur Kommunikation mit seinem Markt sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich intensiviert.


Aufgrund der plötzlichen Einstellung aller Messeveranstaltungen und -termine hat das Unternehmen die Neuigkeiten auf dem Markt durch digitale Sales-Meetings vorgestellt. Jetzt bereitet man sich vor, an der jährlichen Fachmesse ISPO Munich teilzunehmen, die dieses Jahr zu 100% digital stattfinden wird, und zwar über das von der Messe zur Verfügung gestellte Portal. Vom 01. bis zum 05. Februar werden die Product Specialist den Benutzern zur Verfügung stehen, welche die virtuelle Messe besuchen und die Workshops zur Vorstellung der Neuigkeiten für den Winter 2021/22 verfolgen werden. Das Programm enthält Live-Events mit Q&A-Sessions und Livestream-Schaltungen, exklusiv für die Messebesucher. Am Montag, 01. Februar, von 15.00 bis 17.00 Uhr wird der Livestream den Medien vorbehalten sein, während am Dienstag, 02. Februar, von 9.00 bis 11.00 Uhr eine Vorstellung für Händler und Key Account abgehalten wird.

 

NACHHALTIGKEIT ALS KERNELEMENT

Für die Wintersaison 2021/22 stellt La Sportiva zahlreiche Produktneuheiten vor, die in den Kategorien Skitouring, Winter-Running, Hiking und Winter-Climbing unterteilt sind und im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen. Bereits bewährt sind die Bestseller der Kollektion bestehend aus Stoffen und Füllungen, die aus recycelten Plastikflaschen gewonnenen werden und über 50% der Kollektion ausmachen. Darüber hinaus hat die Abteilung für Forschung & Entwicklung des Unternehmens neue Technologien eingeführt, welche die Kollektion noch umweltfreundlicher machen.

Baselayer aus Amni Soul Eco
Es handelt sich um einen Polyamidgarn, der dank seiner molekularen Zusammensetzung sehr schnell biologisch abbaubar ist. Amni Soul Eco baut sich in Biomasse und Biogas in einer Rekordzeit von fünf Jahren ab. La Sportiva verwendet diesen Garn auf der neuen Generation der Baselayer, die direkt auf der Haut getragen werden.


Jacken aus P.U.R.E. Recycled Down

Für die neue Linie der wärmenden Daunenjacken wie Deimos, Titan und Atlas jacket hat sich La Sportiva für eine Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen Minardi Piume entschieden und zu 100% recycelte Daunen in die Kleidungsstücke einzuarbeiten: Komplett nachhaltig und extrem wärmend (Fill Power 700+ cu.in.), für eine perfekte Isolierung, Atmungsaktivität und Leichtigkeit. Wirkt genauso wie herkömmliche Daunen und macht den Lebenszyklus der Daunen potenziell unendlich, denn PURE Down kann wiederum für die Herstellung anderer Kleidungsstücke recycelt werden.

Schützende Schichte aus Evo Shell
In Zusammenarbeit mit Sympatex hat La Sportiva die 3-lagigen Shells Evo Shell™ entwickelt: 100% umweltfreundlich dank des vollständigen Verzichts auf PTFE, PFC sowie von jeglichen Fluorkohlenstoff-basierten Bestandteilen und Behandlung. Das hoch abriebfeste Außenmaterial wird aus recyceltem Polyamid hergestellt, das aus Resten der Produktion stammt. Die Membrane und die Innenschicht werden aus recyceltem Polyester hergestellt, das aus Flaschen am Ende ihrer Nutzungsdauer gewonnen wird. Die brandneuen Teile Sirius und Northstar für Herren sowie Firestar für Damen setzen diese innovative Technologie ein: umweltfreundlich und für ganz niedrige CO2-Emission in der Verarbeitungsphase.

 



TECHNISCHE AVANGUARDE IM SKIALP

Auch die Entwicklung des innovativen vierschnalligen Tourenschuhs VANGUARD basiert auf umweltfreundlichen Grundlagen. Dieser Schuh wird aus dem umweltfreundlichen, aus Rizinusöl gewonnenen Pebax® Bio Based Rnew 1100 hergestellt und ist das Nonplusultra für anspruchsvolle Tourengeher: Dank einer perfekten Balance zwischen Komfort und Technik sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt, wurde der Vanguard für das Ski-Touring und Free-Touring konzipiert. Das Herzstück des Schuhs ist der Schaft mit asymmetrischem Verschluss V-SHAPE™, der eine hohe Bewegungsfreiheit und ein sehr intuitives Anziehen kombiniert. Um den Schuh ganz einfach anzuziehen, braucht man nur den Walk-Modus einzustellen und die vorderen Schnallen zu öffnen. Die Passform ist breit, und durch den extrem einfachen Verschluss des Schafts wird auch die hintere Zunge automatisch an ihren Platz gebracht. Der Innenschuh aus Ultralon® und die sehr haltbare Vibram® V-Lug -Sohle runden dieses innovative Produkt ab.


FOOTWEAR ZWISCHEN RESTYLING, ENTWICKLUNG UND UMWELTFREUNDLICHKEIT

Im Bereich Kletterschuhe gibt es zwei Neuheiten: Eine ist die technische sowie ästhetische Neugestaltung des TC Pro Modells, das durch den Film „Free Solo“ von Alex Honnold berühmt wurde. Ziel der Entwicklung war die Einführung von umweltfreundlichen Elementen wie dem Öko-Leder, eine breitere Umrandung und eine Schnürung, die an den Rissen noch leistungsfähiger ist. Auf dem Obermaterial ist eine wärmegeprägte Grafik als Hommage an die legendären Routen auf den El Captain: FreeRider by Alex Honnold und The Dawn Wall by Tommy Caldwell. Nachhaltig ist auch der neue Geckogym Vegan, der, wie der Name schon sagt, komplett aus veganen Materialien hergestellt ist. Gedacht für jene Personen, die bei der Auswahl ihrer Einkäufe auf diesen Aspekt achten.

Im Bereich Running gibt es eine Version Gore-Tex mit Invisible Fit-Technologie des ikonischen Modells Bushido II, für Sky- und Mountain-Running Einsätze, während für einen der all-time Bestseller von La Sportiva, Ultra Raptor, zwei Versionen mit Obermaterial aus Leder vorgesehen sind: Ultra Raptor II Leather als low cut und mid cut-Version: perfekt für Winterhiking-Einheiten, dank Gore-Tex Extended Comfort-Membrane. Der Termin steht fest: Bei der ISPO Digital 2021 vom 01. bis zum 05. Februar, werden alle Neuheuten direkt von den Product Specialist vorgestellt, die an der Entwicklung jeder einzelnen Eigenschaft mitgearbeitet haben


> Visit www.ispo.com